Wir über uns
Der Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung Bayern, Sachsen und Thüringen e.V., der mit 8 weiteren Landesverbänden im Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V (BTGA). zusammengeschlossen ist, vertritt die Interessen seiner rund 120 Mitgliedsbetriebe mit ca. 5000 Beschäftigten flächendeckend in den drei Freistaaten Die Förderung der Qualität der von den industriell geprägten Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung geplanten und erstellten Anlagen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Verbandes. Als regionale Interessenvertretung verfolgt der ITGA die Ziele und Belange seiner Mitgliedsbetriebe vor Ort
Dabei findet die Vertretung der Brancheninteressen im Zusammenwirken mit den Verbandsgremien, Arbeitskreisen, örtlichen Ausschüssen und Mitgliedsunternehmen statt. Unterstützt wird sie bei Fragen von überregionaler Bedeutung durch die fachliche Betreuung des BTGA in Abstimmung mit den Bundesverbandsgremien.

ITA
Die Institut Technischer Ausbau GmbH (ITA) ist ein selbständiges Beratungsunternehmen für den Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung.
Es betreibt in Zusammenarbeit mit dem ITGA ein Ausbildungs- und Kompetenzzentrum in Nürnberg für überbetriebliche Berufsausbildung sowie für Weiterbildung und Zusatzqualifikationen.
Die Kursangebote finden Sie unter:

Im Berufsverband Technische Gebäudesysteme (BTGS e.V.) bündelt sich das Serviceangebot, auf welches die Mitglieder des ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V. zurückgreifen können, jedes ITGA-Mitglied ist auch Mitglied im BTGS e.V.
Geschäftsstelle:

ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.
Rümannstraße 61, 80804 München

Telefon: 
089 - 360 350 90
Telefax: 
089 - 361 37 65
Mobil: 
0172 - 89 36 393
e-Mail: 
Copyright 2017 - ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.