Projekt
Playmobil Logistikzentrum
FRENGER SYSTEMEN BV
Heiz- und Kühltechnik GmbH
Geretsrieder Straße 12, 81379 München
Telefon: 089-74 88 00-0
Telefax: 089-78 68 06
E-Mail: info@frenger.de

Kurzinfo

Neubau Playmobil-Logistikzentrum Herrieden

Anlagenbauer:
Peter Karch, Dietenhofen
Planungsbüro:
IB Schirmer, Sugenheim
Investor:
Geobra Brandstätter
Gewerke:
Heizung
hier: Deckenstrahlungsheizung
Auftragsumfang:
1.600.000 EUR
Bau-Gesamtkosten:
80.000.000 EUR
Bauzeit:
1 Jahr
Fertigstellung:
März 2014
Inbetriebnahme:
Mai 2014
Eingesetztes Personal:
10
Quelle: Geobra
80.000 m² Logistik für Spielzeug
Quelle: Geobra
Hocheffizienzdeckenstrahlplatten ECO EVO PLUS
Quelle: Geobra
Hocheffizienzdeckenstrahlplatten ECO EVO PLUS

Projekt Details

Investition - mit ökologischen und ökonomischen Nutzen!

Seit 1974 zählt das Spielsystem PLAYMOBIL® mit seinen facettenreichen Spielwelten - vom Piratenschiff
bis zum sonnigen Ferienhotel - zu den Klassikern im Kinderzimmer. Über 60 Mio. PLAYMOBIL-Packungen
werden jedes Jahr in der Zentrale in Dietenhofen (Landkreis Ansbach) produziert und in über 100 Länder
weltweit verschickt. Das neue Logistikzentrum der Firma PLAYMOBIL® im bayrischen Herrieden umfasst
eine Grundfläche von 87.000 m² und hat eine Lagerfläche von 80.000 Palettenplätzen. In das neue Logistiklager
wurden nach genauer Untersuchung des Fachplaners hochenergieeffiziente Deckenstrahlplatten des
Typs ECO-EVO Plus von FRENGER SYSTEMEN BV eingebaut.

Für die energieeffiziente und innovative Deckenstrahlplatte ECO-EVO Plus kamen mehrere Faktoren zum
Ausschlag:

1. Hohe Energieeinsparungen von bis zu 19 % gegenüber Deckenstrahlplatten anderer Herstellern.
2. Dramatische Einsparungen bei der Verrohrung durch den Einsatz den gesetzlich geschützten Doppelsammlers von ca. 100.000 Euro.
3. Sehr hohe Schallabsorption bzw. Geräuschreduzierung des Typs ECO-EVO Plus.
4. Hochwertige und schnelle Montage durch die FRENGER - Werksmonteure.

 

Technische Daten:
- Logistikzentrum
- Bau im Jahre 2013 / 2014
- Länge: 600 m
- Breite: 145 m
- Höhe: 15 m
- Grundfläche: 87.000 m²
- Gesamtfläche installierter Deckenstrahlplatten: 9.414 m²
- Anteilig die Fläche der Perforation: 4.701 m²
- Anzahl der Aufhängungen: 23.824 Stück

Fakten der Auslegung:

- VI: 70 °C / Rl: 52 °C / Rt: 18 °C
- Eingesetzte Breiten: 460 mm, 610 mm, 760 mm, 910 mm
- Eingesetzte Längen: bis 99 m
- Gesamt- Wärmeleistung DSP: ca. 3.989.000 Watt