Institut Technischer Ausbau GmbH
Das Institut Technischer Ausbau GmbH (ITA), arbeitet eng mit dem Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung, Bayern, Sachsen und Thüringen e. V. zusammen.

Die ITA ergänzt dabei die Aufgaben des Verbandes. Es werden sowohl Schulungen angeboten, als auch ein Rundschreibendienst vertrieben. Der Rundschreibendienst informiert über alles Wissenswerte und Neue auf den Gebieten, Technik, Wirtschaft, Bau- und Vergaberecht, Steuerrecht, Berufsausbildung und Arbeits- und Sozialrecht. 

Um die Ausbildungsinhalte der Ausbildungsverordnung zum Anlagenmechaniker Versorgungstechnik und seit 1. August 2003 zum neuen Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik durch eine überbetriebliche Ausbildung sicher stellen zu können, hat das Institut Technischer Ausbau GmbH (ITA) im Jahr 2000 ein Ausbildungs- und Kompetenzzentrum geschaffen.

Hier können die Unternehmen ihre überbetriebliche Ausbildung durchführen und somit die Auszubildenden von Anfang an in die Lage versetzen, eine anspruchsvolle Berufsausbildung erfolgreich zu absolvieren.

Ein weiterer Schwerpunkt des Instituts Technischer Ausbau GmbH ist die Durchführung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für ihre Mitglieder und daran Interessierte.

Hier ist auf die durch qualifizierte Referenten durchgeführten VOB-Schulungen hinzuweisen. Sie richtet sich an Geschäftsführer im technischen und kaufmännischen Bereich ebenso, wie an Objektleiter, Sachbearbeiter und Montagemeister.

Durch die ITA werden darüber hinaus eine Anzahl von unterschiedlichsten Lehrgängen und Seminaren angeboten.

Institut Technischer Ausbau GmbH (ITA), Hubertusstraße 11, 82152 Planegg
Tel. 0172 / 893 63 93, Fax. 089 / 361 37 65
Geschäftsstelle:

ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.
Rümannstraße 61, 80804 München

Telefon: 
089 - 360 350 90
Telefax: 
089 - 361 37 65
Mobil: 
0172 - 89 36 393
e-Mail: 
Copyright 2017 - ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.