Aufgaben des ITGA
Das sind unsere Hauptaufgabenfelder: 

1. Information der Mitgliedsbetriebe in folgenden Bereichen:

  • Baurecht
  • Vergaberecht
  • Vertragsrecht
  • Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht
  • Wrtschafts- und Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Versicherungsrecht
  • Arbeitswissenschaft
  • Betriebswirtschaft / Kostenstrukturerhebung
  • Konjunkturdaten / Baupreisentwicklung
  • Technik
  • Normung und Gütesicherung
  • Erfahrungsaustausch
  • Stellungnahmen gegenüber Behörden, Ministerien etc.

2. Berufsständische Aufgaben

  • Abschluß von Tarifverträgen
  • Kontaktpflege zu Behörden, Institutionen und Tarifvertragsparteien
  • Interessenvertretung bei Gesetzgebungs-, Verordnungs- und Normungsvorhaben, die die Branche betreffen
  • Darstellung der Interessen und Möglichkeiten der Verbandsmitglieder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in der sozialen Selbstverwaltung und bei Besetzung der Kammern und Gerichte mit Arbeitgeber- und Wirtschaftsvertretern
  • Mitarbeit in Fachgremien
  • Nachwuchswerbung
  • Berufsbildung / überbetriebliche Berufsausbildung

3. Angebot / Vermittlung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

  • Seminare im Arbeits-, Bau und Vergaberecht
  • Seminare zu aktuellen technischen Themen
  • Schulung von Kundendienst- und Servicemonteuren
  • Seminare im Rahmen Berufsausbildung für Auszubildende im gewerblichen und Angestelltenbereich
  • Informationsveranstaltungen nach Bedarf zu aktuellen Themen
Geschäftsstelle:

ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.
Rümannstraße 61, 80804 München

Telefon: 
089 - 360 350 90
Telefax: 
089 - 361 37 65
Mobil: 
0172 - 89 36 393
e-Mail: 
Copyright 2017 - ITGA Bayern, Sachsen und Thüringen e.V.